Suche Menü

Neue Veranstaltungsreihe #eduDrinksHH im betahaus Hamburg

eduDrinks (Symbolbild)

eduDrinks Hamburg (Symbolbild)

Der Lehrer und Blogger Micha Busch hat zusammen mit dem betahaus Hamburg eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: Das Bildungs-Meetup eduDrinks Hamburg. Alle sechs bis acht Wochen können sich Menschen aus dem Bildungsbereich in Hamburg und Umgebung in informeller Atmosphäre im betahaus treffen. Zu Beginn gibt es jeweils einen kurzen (!) Input von wechselnden Referenten. Ich freue mich enorm, dass ich diese Keynote für die erste eduDrinks-Ausgabe gestalten darf. Titel: Warum Lernen im digitalen Wandel um den Faktor 3 schwieriger wird (Details unten, Anmeldung hier).

(Der folgende Artikel ist eine Übernahme aus dem Blog von Micha Busch, in dem ich (Jöran) nur die Ich-Form von Micha durch die dritte Person ersetzt habe.) Mehr lesen

Dokumentation zum InklusionsCamp

InklusionsCamp 2016 – Dokumentation (Cover)Im September 2015 hatten wir* in Hamburg das InklusionsCamp – eine Unkonferenz zu inklusivem Lernen und inklusivem Leben veranstaltet. Jetzt ist die Dokumentation erschienen und kann kostenlos und teilweise frei lizenziert heruntergeladen werden.

Insgesamt sind es 62 Seiten geworden, die ab sofort zum Download (pdf) bereitstehen. Es gibt drei Teile: Mehr lesen

Das InklusionsCamp – eine (Un-)Konferenz zu inklusivem Lernen und inklusivem Leben

inklusionscamp 1

Am Freitag und Samstag findet in Hamburg das InklusionsCamp statt, ein BarCamp rund um das Thema Inklusion in Schule und Gesellschaft. Blanche und Melanie organisieren mit diversen Partnern, ich übernehme Moderation und Social Media (Facebook, Twitter). Die Veranstaltung mit 150 Plätzen ist bereits ausgebucht und wir freuen enorm auf zwei intensive Tage! Hier einige Überlegungen und Bilder vorab …  Mehr lesen

Ankündigung: Das InklusionsCamp 2015

Inklusionscamp 2015

eine (Un-)Konferenz
zu inklusivem Lernen
und inklusivem Leben

Das Thema Inklusion kann derzeit als Großbaustelle Nr. 1 an Schulen in Deutschland gelten. Dort wo die Debatten gut laufen, kommt man schnell darauf: Es geht nicht nur um Fahrstühle und SonderpädagogischenFörderbedarfDiagnosen, sondern um die gesellschaftliche Idee von Inklusion im Großen und konzeptionelle Ideen im Konkreten. Was fehlt, sind Patentrezepte, Blaupausen und Anleitungen. Man blickt allerorten fragend auf Politik oder Wissenschaft. Aber auch dort müssen viele Antworten noch gefunden werden. Es gibt sie einfach noch nicht. Was aber schon da ist, sind fundierte Praxiserfahrungen und gute Vorbilder. Reinhard Kahl würde das vielleicht „die Intelligenz der pädagogischen Praxis“ nennen.

Logo zum InklusionsCamp

Das Logo zum InklusionsCamp, entworfen vom Konsorten Ralf Appelt

Wir glauben, dass genau das im Moment das „Patentrezept“ ist: Menschen zusammenbringen, um miteinander und voneinander zu lernen. Praktiker/innen und Forscher/innen, Lehrer/innen und andere Pädagog/innen, Kinder, Jugendliche und Eltern, Politiker/innen und Zivilgesellschaft. Inklusion betrifft alle und lässt sich nur gemeinsam angehen.

Deswegen veranstalten wir am 25./26. September 2015 das erste InklusionsCamp – ein BarCamp zu inklusivem Lernen und inklusivem Leben.

Unten steht die Ankündigung, kopiert von der Hompage inklusionscamp.de. Eine Facebook-Seite und einen Facebook-Event gibt es auch. (Einen Twitteraccount @InklusionsCamp auch, allerdings wird das wohl nicht unser vorderster Kanal sein.)

Die Ankündigung

Mehr lesen

Livestream aus dem Wahllokal zur Bundestagswahl 2013 #btw13

Am Sonntag (22.9.2013) werden durften wir in einem Wahllokal in Hamburg-Mitte als Wahlhelfer arbeiten. Dabei wollen konnten wir ab 18.00 Uhr die Auszählung live per Video ins Internet übertragen und auch tagsüber mehrmals für kurze Lageberichte online gehen.

Was vorher (und nachher) geschah …

“Den wohl innovativsten Beitrag lieferte jedoch ein Hamburger Wahlhelfer-Team, das die Auszählaktivitäten im Livestream dokumentierte – im Verbund mit kurzen Kommentar- und Erklär-Videos, die im Laufe des Tages aufgenommen wurden. Dabei ist ein kompaktes Lehrstück in Sachen politischer Bildung entstanden.” ZDF heute.de am 22.9.2013

Mehr lesen

Digitaler Wandel im Mai: 3x in Hamburg, 2x in München und 1x Online

“Zeitbombe Internet”, “Post-Privacy”, “Social Media für NPOs” und “Politische Kommunikation 2.0” – Im Mai 2012 moderiert Jöran gleich fünf Veranstaltungen aus dem Bereich “Irgendwas mit Internet”, zu denen die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit einlädt. Drei Abendveranstaltungen in Hamburg beschäftigen sich mit dem digitalen Wandel, alle werden live von Blanche gestreamt werden. In München gibt es zwei Tagesseminare, verbunden mit einem vierwöchigen Online-Seminar.

Die Veranstaltungen im Einzelnen: Mehr lesen

Veranstaltung zur Internet-Enquête

Screenshot der Tagcloud“Irgendwas mit Internet” – Halbzeitbilanz der Enquête-Kommission ‘Internet und Digitale Gesellschaft’ des Deutschen Bundestages

Podiumsgespräch am 31.05.2011 ab 19.30 Uhr in Hamburg und als Livestream

Jöran moderiert ein Gespräch zwischen Jimmy Schulz, MdB und FDP-Obmann in der Enquête-Kommission, und Christian Scholz aka @mrtopf, Informatiker und „18. Sachverständiger“ der Enquête-Kommission.

UPDATE: Videoaufzeichnung online:

Die Veranstaltung findet auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit statt, deren Virtuelle Akademie die Veranstaltung live streamen wird. Außerdem ist ein begleitendes Online-Angebot für 30.5.-1.6. geplant.

Der Ankündigungstext: Mehr lesen

Livestream der Auszählung der Wahlen in Hamburg

UPDATE: Aufzeichung, Resonanzen

Livestream der Hamburger Wahl - ScreenshotAm 23.2.2011 wurde dieser Artikel so überarbeitet, dass die Aufzeichnung des Livestreams zur Verfügung steht und am Ende einige Resonanzen ergänzt wurden.


“Wir haben uns da was überlegt …”

Jöran, einige Konsorten und Freunde bilden am 20.2.2011 bei den Hamburger Wahlen ein Wahlvorstand. Das ist das Team, das die Wahlen vor Ort in einem Wahllokal organisiert und danach die Stimmen auszählt (“Wahlhelfer”).

Wir wollen am Sonntag ab 18.00 Uhr die Auszählung live ins Internet streamen. Warum und wie erzählen Jöran und Blanche Fabri in diesem Video. Mehr lesen