Suche Menü

„My Machine“ combines three stages of education fostering collaboration, communication, creativity

Jöran Muuß-Merholz, Piet Grymonprez and Spocker

Jöran Muuß-Merholz, Piet Grymonprez and Spocker

I met “Spocker”, a machine to chase away the ghosts from under your bed. But only the bad ghosts! “Spocker” was invented by six years old Mathis and was implemented with the help of MyMachine. In this video Piet Grymonprez explains how children in elementary school can bring their ideas to life by collaborating with students from higher education and from vocational training. Mehr lesen

Global Citizenship Education #GCED – Live-Videos auf Facebook

Facebook Video Live Interviews mit Jöran Muuß-Merholz

Wie muss heute Schule gestaltet sein, aus der morgen die Kinder und Jugendliche kommen, die übermorgen die gewaltigen Probleme dieser Welt lösen sollen müssen? In Berlin hat im November 2017 das Forum Global Citizenship Education – Schule mit WEITblick stattgefunden. Wir durften als J&K für die Deutsche Schulakademie co-konzipieren und organisieren. Außerdem hatte ich die Freude, die Mitwirkenden für Live-Videos zu interviewen, die auf dem neuen Facebook-Kanal der Schulakademie gestreamt wurden.

Hier kommen die Aufzeichnungen, unter anderem mit Menschen von der UNESCO und den Club of Rome-Schulen, Teilnehmenden aus einem Demokratie-Tanz-Workshop und einer Identitätsdiskussion, einer Schülerin aus Armenien und einer Widerstandsforscherin aus Boston.  Mehr lesen

Eine K.I. als persönlicher Assistent für das Lernen – der „Knowledge Navigator“ von Apple (1987)

Das folgende Video von Apple über den „Knowledge Navigator“ zeigt, wie ein digitaler Assistent mit künstlicher Intelligenz beim Lernen und Arbeiten unterstützt. Es trifft ziemlich genau das, was wir uns 2017 mit Siri, Alexa oder Google Assistant für die nahe Zukunft gut vorstellen können. Es ist die Bündelung von Technologien, die eigentlich™ schon da sind. Das Bemerkenswerte: Das Video ist bereits 30 Jahre alt!

Mehr lesen

JRA072 Sechs Jahre nach dem Schultrojaner – Wie war das damals?

Jöran ruft an (JRA) bei Markus Beckedahl von netzpolitik.org

Markus Beckedahl. Foto von re:publica/Gregor Fischer. <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/">CC BY 2.0</a>

Markus Beckedahl. Foto von re:publica/Gregor Fischer. CC BY 2.0

Mehr lesen

JRA071 Was ist #Whatthefact, das Angebot für „Wahrheitssucher“?

Ralf Nemetschek. Foto von Julia Krüger für die Nemetschek Stiftung, nicht unter freier Lizenz

Ralf Nemetschek. Foto von Julia Krüger für die Nemetschek Stiftung, nicht unter freier Lizenz

Mehr lesen

Wolkige Aussichten – (k)eine Bildungscloud für OER

Die Zeitschrift C+U Computer und Unterricht widmet sich in ihrer Ausgabe 106 (2017) dem Thema „Clouds“. Richard Heinen und ich durften einen Beitrag beisteuern. Es geht um den (Un-)Sinn von SchulClouds im Allgemeinen und einer OER-freundlichen Umgebung im Besonderen.

Download (Volltext):  Wolkige Aussichten – (k)eine Bildungscloud für OER. Von Richard Heinen und Jöran Muuß-Merholz. Erschienen in: C+U COMPUTER + UNTERRICHT 106 (2017). S. 40f.

Mehr lesen

JRA067 Warum fordert ein Software-Entwickler: „Don’t teach our kids to code!“?

Jöran calling Karl Beecher, Author, Teacher, and Software Developer

Karl Beecher, Foto von Karl Beecher, CC BY 4.0

Karl Beecher, Foto von Karl Beecher, CC BY 4.0

Ganz Deutschland in sich einig in dem Hype „Kinder müssen Programmieren lernen!“ Ganz Deutschland? Nein. Karl Beecher, ein Brite in Berlin fordert: „Teach our kids to code? No, teach them how to think!“ Was steckt dahinter? Antworten gibt es im ersten englischsprachigen JRA aka JC (Jöran calling).


Mehr lesen