Suche Menü

Müssen Bildungsorte vor der Digitalisierung gerettet werden? [Artikel]

Es geht um „reale Bildungsorte“ – also so etwas wie Häuser, in denen Menschen sich zum Lernen zusammenfinden und wo sie auch Profis für ihre Themen treffen können. Ich wurde gefragt, ob solche „realen Bildungsorte“ in Zeiten der Digitalisierung nicht ein Auslaufmodell oder vielleicht doch „noch zu retten“ seien. Das fand ich sehr defensiv. Bildungsorte sind eine großartige Erfindung! Wenn wir uns gerade angesichts der Digitalisierung darauf besinnen, wofür sie eigentlich gut sind, müssen sie überhaupt nicht gerettet werden, sondern verdienen eine Renaissance!

Mehr lesen

JRA090 Was ist die „Taschenrechnermafiapest“?

Jöran ruft an bei Maik Riecken, der die „Taschenrechnermafiapest“ in den Schulen anprangert.

Maik Rieken, Bild nicht unter freier Lizenz

Maik Rieken, Bild nicht unter freier Lizenz


Mehr lesen

Eine zweite edunautika

Foto vom Sessionplan

Sessionplan bei der edunautika 2018 (Foto von Ole Koch via Twitter)

Die edunautika ist ein Barcamp zu zeitgemäßer Pädagogik im digitalen Wandel. Dabei steht nicht „irgendwas mit digital“ im Vordergrund, sondern ein Lernen, das auf Empowerment setzt und damit für Zeiten des digitalen Wandels angemessen ist. 2019 veranstalten wir die edunautika zum zweiten Mal. Mehr lesen

JRA089 Worum geht es bei „Gebt das Abitur frei!“?

Jöran ruft an bei Arne Semsrott, der mit „Frag sie Abi!“ die Abituraufgaben der Vorjahre öffentlich machen will.

Arne Semsrott CC0

Arne Semsrott CC0


Mehr lesen

JRA088 Machst Du jetzt nur noch Bücher, keine Podcasts mehr, Jöran?

Jöran erklärt, was er in den letzten Monaten anstelle von Podcasts gemacht hat.

Jöran am Padcasten, Foto von Christopher Dies CC BY 4.0

Jöran am podcasten, Foto von Christopher Dies CC BY 4.0


Mehr lesen

Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration – Details zu den 4K-Skills

Freier Download des Kapitels zu den 4K-Skills aus dem Buch „Die vier Dimensionen der Bildung“

Was genau steckt eigentlich hinter den 4K (im Englischen: 4C) Skills Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration? Im Buch „Die vier Dimensionen der Bildung. Was Schülerinnen und Schüler im 21. Jahrhundert lernen müssen“ widmet sich ein Kapitel der Einordnung und Beschreibung der 4Ks. Wir bieten es hier zum kostenlosen Download an.

ein Ausschnitt aus dem Buchcover „Die vier Dimensionen der Bildung“

Mehr lesen

JRA087 Podcasts von Jöran Muuß-Merholz jetzt auch bei Spotify

Podcasts zu Bildung und Lernen, Digitalisierung und Gesellschaft

Die Podcasts von und mit Jöran Muuß-Merholz wurden in den Katalog von Spotify aufgenommen. Zur Feier des Tages hier ein kleiner Überblick über die fünf aktuell aktiven Podcast-Reihen, links zum Abonnieren inklusive.

Thomas Haubner (li), André Hermes (mi) und Jöran Muuß-Merholz bei der Aufzeichnung des Podcasts. Foto von Gabi Fahrenkrog <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">CC BY 4.0</a>

Thomas Haubner (li), André Hermes (mi) und Jöran Muuß-Merholz bei der Aufzeichnung des Podcasts. Foto von Gabi Fahrenkrog CC BY 4.0


Mehr lesen

Die vier Dimensionen der Bildung – Lob von Andreas Schleicher

Ich hatte in meinem Denken über Bildung und Lernen ein großes Aha-Erlebnis, als ich das Buch „Four-Dimensional Education: The Competencies Learners Need to Succeed“ las. Deswegen habe ich die deutsche Übersetzung geschrieben. Anlässlich eines kleinen Jubiläums veröffentlichen wir hier ein Video von Andreas Schleicher, auch dieses jetzt mit deutschen Untertiteln.

Mehr lesen