Suche Menü

JRA 081 Welche großartigen Geschichten entstehen aus kleinen Wortspielen?

Jöran ruft an bei Claudia Lehmann und gegenseitig erzählen sie sich zwei Geschichten von Hannover und Hamburg, Kolumbien und Freiburg.

Claudia Lehmann, Foto von Noreen Krause <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">CC BY 4.0</a>

Claudia Lehmann, Foto von Noreen Krause CC BY 4.0


Mehr lesen

JRA080 Macht Ihr die größte Tagung zu „digitaler Schule“, die es jemals gab?

Jöran ruft an bei Ulf Schweckendiek, der den Kongress „Digitale Bildung und Fachunterricht“ organisiert.

Ulf Schweckendiek, Bild nicht unter freier Lizenz

Ulf Schweckendiek, Bild nicht unter freier Lizenz


Mehr lesen

Die Pinguin-Medienmetapher: Jöran erklärt den Leitmedienwechsel und die Mär vom digitalen Mehrwert

Wie ein naives Medienverständnis mit grünem und das blauen Medium hilft.

Vor einiger Zeit habe ich begonnen, mir selbst (und dann anderen Menschen) den Medienwandel mit Pinguinen zu erklären. Das ist ein sehr naiver Medienbegriff, und trotzdem (oder gerade deswegen) hilft er, den Leitmedienwechsel besser zu verstehen. Es geht um die grüne und die blaue Medienwelt, die Mär vom „Mehrwert“ des Digitalen und insbesondere um die Frage, warum die Rede von „digitale Medien sind nur ein Werkzeug“ falsch ist.

Mehr lesen

„Smartphone verbieten?“ Diskussion bei Hart aber fair

Das Erste hat am Freitag angekündigt, dass ich am Montag in der Diskussionssendung „Hart aber fair“ zu Gast bin, um mit Manfred Spitzer u.a. zu diskutieren. Das Thema „Schulverweis fürs Handy – wie gefährlich sind Smartphones?“ Seitdem steht mein Handy nicht mehr still. Auf allen Kanälen erreichen mich Glückwünsche, Warnungen und vor allem jede Menge sachdienliche Hinweise. Die Fülle der Nachrichten überfordert mich gerade.


Mehr lesen

JRA079 Was ist das TeacherCamp?

Jöran ruft an bei Ole Koch, der ein Barcamp für Lehrer*innen organisiert.

Ole Koch, Bild nicht unter freier Lizenz

Ole Koch, Bild nicht unter freier Lizenz


Mehr lesen

JRA078 Wieso ist der Lehrermangel in Deutschland ein Mythos?

Jöran ruft an bei Kai Obermüller, der nach jahrelangem Studium gerne als Lehrer arbeiten würde

Kai Obermüller, Foto von Anja Lorenz <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">CC BY 4.0</a>

Kai Obermüller, Foto von Anja Lorenz CC BY 4.0


Mehr lesen

Workshop „Digitale Communities von lernenden Lehrkräften – Twitter und Blogs, WhatsApp und Barcamps“

Workshop beim Kongress „Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren“ der Deutschen Schulakademie

ein Kongress zum Thema #Kooperation und ein Workshop zur Frage, wie Lehrende im digitalen Zeitalter voneinander und miteinander lernen, kooperativ, z.B. via Twitter, Blogparaden oder auf Barcamps

Menschen durcheinander, in Gespräche vertieft

So sehen lernende Lehrende aus (Foto von Christopher Dies / OERcamp18 unter CC BY 4.0)

Mehr lesen