Suche Menü

OERcamp goes OERcamp.global – das erste 48-Stunden Festival zu Open Educational Resources

BildungsWelt, Gesellschaft, Politik & Ökonomie, Kongresse & Tagungen, NetzWelt, Online-Projekte

OERcamp Global Logo

Eine Veranstaltung der Deutschen UNESCO-Kommission und der Agentur J&K – Jöran und Konsorten

9.–11. Dezember 2021 | weltweit | BarCamp | via Zoom

Seit bald 10 Jahren werden beim OERcamp Wissen und Erfahrungen rund um Open Educational Resources (OER) und Offener Bildung austauschen geteilt und geschaffen. Und warum sollte man damit an geographischen Grenzen stoppen? Deswegen gibt es jetzt das erste OERcamp.global! Dank einer starken Partnerschaft mit der Deutschen UNESCO-Kommission werden sich im Dezember 2021 für 48 Stunden Teilnehmende aus aller Welt treffen, um miteinander und voneinander zu lernen.

Wie wird das OERcamp.global umgesetzt?

Die Eröffnungssitzung des OERcamp.global beginnt am 9. Dezember um 13 Uhr UTC+0.
Wir werden 48 Stunden Sessions und Plenarstunden haben, so dass jeder die Zeit des Tages (oder der Nacht) wählen kann, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Kommunikation vor und während der Veranstaltung erfolgt auf Englisch. BarCamp-Session sind in jeder Sprache sehr willkommen!

Weitere Informationen gibt es auf der Website oercamp.global, dem Twitter-Kanal @oercamp und im OERcamp Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.