Zum Inhalt springen

Corona Log 11: Blended Learning 1999/2000 – Neun Lessons Learned mit Maria-Christina Nimmerfroh

Tag 20: „Ich bin ganz sicher schon mal hiergewesen“

1999 und 2000 gab es eine Blended Learning-Angebot der Friedrich-Naumann-Stiftung: eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Leben in virtuellen Welten“. Maria-Christina Nimmerfroh hat das Projekt geleitet. Mit ihr schaue ich im Video unten zurück auf die Erfahrungen, die als Lessons Learned bis heute praktische Relevanz haben.

Maria Christina Nimmerfroh mit einem Tele-Selfie für Twitter

Digitaler Wandel im Mai: 3x in Hamburg, 2x in München und 1x Online

„Zeitbombe Internet“, „Post-Privacy“, „Social Media für NPOs“ und „Politische Kommunikation 2.0“ – Im Mai 2012 moderiert Jöran gleich fünf Veranstaltungen aus dem Bereich „Irgendwas mit Internet“, zu denen die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit einlädt. Drei Abendveranstaltungen in Hamburg beschäftigen sich mit dem digitalen Wandel, alle werden live von Blanche gestreamt werden. In München gibt es zwei Tagesseminare, verbunden mit einem vierwöchigen Online-Seminar.

Die Veranstaltungen im Einzelnen:

Der ePerso und die Digitale Demokratie [Update]

Musterabbildung des neuen Personalausweis (Vorderseite)Zwei Abendveranstaltungen und ein Online-Seminar im November

Zum 1.11.2010 startet in Deutschland der neue, digitale Personalausweis mit allerlei neuen Funktionen. Aus aktuellem Anlass schauen wir uns an, wie es um das Zusammenspiel von Internet und Staat bestellt ist. „Demokratie Digital – Die neuen Spielregeln des vernetzten Staates“ umfasst gleich drei Angebote: