Suche Menü

Neun Video-Statements für das Bündnis freie Bildung

Im Bündnis Freie Bildung haben sich Organisationen und Einzelpersonen zusammengeschlossen, die die Idee Freier Bildungsmaterialien (Open Educational Resources oder OER) in Gesellschaft und Politik unterstützen möchten. Anlässlich des Forum Open:Education wurden die Mitglieder für kurze Statements vor die Kamera gebeten. Hier kommt (nicht nur) mein Ergebnis:

Mehr lesen

30.6.2017: Deadline für die #lernbuzz Super-Challenge

Ende 2016 hatten wir als Agentur J&K den Buzz-o-mat Lernen 5.0 vorgestellt. Er ermöglicht 7.890.481 Phrasen, die zentrale Themen zu Bildung im digitalen Wandel für das Jahr 2017 auf den Punkt bringen. Wer keinen papierenen Buzz-o-mat sein Eigen nennt, kann eine digitale Variante auf www.buzzomat.de nutzen. Die einzige Möglichkeit, noch eine gedruckte Fassung zu bekommen, ist ein kleiner Wettbewerb: Bis zum 30.6.2017 läuft die „#lernbuzz Super-Challenge“. Die Aufgabe für Fortgeschrittene lautet: Wer kann die abstruseste #lernbuzz-Kombination in den seriösesten Kontext bringen? Es zählen beispielsweise Vortragstitel und -ankündigungen, Publikationen und Folien, White Paper und insbesondere politische Positionspapiere. Aufwändige Medienformen wie Videos oder Podcasts bringen Extra-Punkte. Mehr dazu steht www.joeran.de/lernbuzz/

Die bisherigen Einreichungen

Fünf Einreichungen liegen bisher vor: Mehr lesen

#lernbuzz – Wir suchen die besten Phrasen aus dem Buzz-o-mat „Lernen 5.0“

Abbildung #Lernbuzz

#lernbuzz, Foto: Blanche Fabri

Der Buzz-o-mat Lernen 5.0 ermöglicht 7.890.481 Phrasen, die zentrale Themen zu Bildung im digitalen Wandel für das Jahr 2017 auf den Punkt bringen. Er wurde im Advent 2016 als Weihnachtspost an die Freunde von J&K – Jöran und Konsorten verschickt Neu: Ab sofort gibt es auch einen digitalen Buzz-o-mat auf www.buzzomat.de!

Alle, die Zugriff auf einen Buzz-o-mat haben, können beim großen #lernbuzz-Festival teilnehmen. Es gibt einen Wettbewerb für alle und eine Super-Challenge – nur für Fortgeschrittene! Die Anleitung steht auf joeran.de/lernbuzz. Mehr lesen

„Medien in die Schule“ bei Google

Abbildung von Sandra Schön unter CC BY 4.0

Abbildung von Sandra Schön unter CC BY 4.0

Am 24.11.2015 findet die Veranstaltung „Medien in die Schule #3“ bei Google Deutschland statt. Es geht zunächst um die Vorstellung von neuen Unterrichtsmaterialien: „Werkzeugkasten DIY und Making – Gestalten mit Technik, Elektronik und PC“  sowie „„Hass in der Demokratie begegnen“. Außerdem gibt es einen Vortrag  und eine Diskussionsrunde mit der Wissenschaftlerin Sandra Schön, den Bundestagsabgeordneten Saskia Esken und Sven Volmering sowie dem Lehrer Stefan Schober. Ich moderiere. Zum Abschluss wird dann noch ein Wettbewerb „Digitales Lernen in der Praxis – Ideen für den Unterricht“ starten. Mehr lesen