Suche Menü

Gut geeignete Termine für Veranstaltungen für Lehrer/innen & Co

Screenshot inverser Ferienkalender

Der inverse Ferienkalender zeigt an, wann welcher Anteil der deutschen Bewohner wo Ferien haben.

Wer häufig Veranstaltungen im Bildungsbereich organisiert, die sich z.B. an Lehrer/innen, Schüler/innen oder Eltern richten, weiß um die Bedeutung der Schulferien für die Terminwahl. Andauernd sind irgendwo Ferien. Dabei ist es gar nicht so einfach, zu einem konkreten Termin möglichst schnell einen Überblick über die allgemeine Feriensituation zu bekommen. Wäre da nicht: Mehr lesen

Preisträger-Schulen des Deutschen Schulpreises im Interview

Podcast an der Tausschule Backnang am 30.01.2014 - Foto by Schulleiter Nossek

Podcast an der Tausschule Backnang – Foto by Jochen Nossek

Mit dem Deutschen Schulpreis werden jedes Jahr die besten Schulen Deutschlands ausgezeichnet. 2013 gab es sechs Preisträger. Jöran hat sie besucht und mit ihnen Podcasts über ihre Arbeit aufgenommen.

Schulleiterinnen, Konrektoren, Lehrerinnen und Lehrer und eine Schülerin berichten in jeweils 30 Minuten vom Abschaffen der Hausaufgaben, Dalton-Stunden, Schulen ohne Noten und Schülerzeugnissen. Außerdem über Schüler die ihre Schule empfehlen, Schulhunde, Leseaquarien und 100 ha Schulwald.

Mehr lesen

Lernen und Bildung jenseits von e-learning – die re:learn in Berlin

digitale Welt und „reale“ Welt verschmelzen - CC by Lisa Rosa

Die re:learn findet 2012 als Subkonferenz zur re:publica zum dritten Mal statt

Später und langsamer als an vielen anderen Orten, aber dafür mit umso mehr Schwung erreicht der digitale Wandel den Bildungsbereich. Neue Lernorte jenseits der Institutionen formen sich, die allgegenwärtige Vernetzung bricht bestehende Strukturen und Konventionen auf, neue Formen der Zusammenarbeit entstehen unter Lehrenden und unter Lernenden. Mit „e-learning“ hat das recht wenig zu tun, viel mehr mit „realer Welt“ und „echten Menschen“. Im Rahmen der re:learn treffen in Berlin die digitale Welt und die Welt der Bildung aufeinander.

Update 23.4.2012: Die re:publica ist als Bildungsveranstaltung für berufliche Weiterbildung („Bildungsurlaub“) anerkannt worden.

Das Programm hat zwei Schwerpunkte: Mehr lesen