Suche Menü

Lernen und Bildung jenseits von e-learning – die re:learn in Berlin

BildungsWelt, Kongresse & Tagungen, NetzWelt

digitale Welt und „reale“ Welt verschmelzen - CC by Lisa Rosa

Die re:learn findet 2012 als Subkonferenz zur re:publica zum dritten Mal statt

Später und langsamer als an vielen anderen Orten, aber dafür mit umso mehr Schwung erreicht der digitale Wandel den Bildungsbereich. Neue Lernorte jenseits der Institutionen formen sich, die allgegenwärtige Vernetzung bricht bestehende Strukturen und Konventionen auf, neue Formen der Zusammenarbeit entstehen unter Lehrenden und unter Lernenden. Mit „e-learning“ hat das recht wenig zu tun, viel mehr mit „realer Welt“ und „echten Menschen“. Im Rahmen der re:learn treffen in Berlin die digitale Welt und die Welt der Bildung aufeinander.

Update 23.4.2012: Die re:publica ist als Bildungsveranstaltung für berufliche Weiterbildung (“Bildungsurlaub”) anerkannt worden.

Das Programm hat zwei Schwerpunkte: Der Mittwoch lässt sich mit den Schlagworten #Wissenschaft, #Medienkompetenz und #OpenEducationalRessources beschreiben, der Freitag widmet sich dem digitalen Wandel, den #Schule, #Lernende und #Lehrende erleben und gestalten. Am Mittwochabend verbindet der #Googlequiz Unterhaltungsprogramm und Googlekompetenzförderung.

Einige Themen aus dem Programm:

Wir wollen klären,

Auf mehreren Panels diskutieren

Und schließlich erklären ein Wikipedianer und ein Bürgermeister, “was Du vor Ort für das Netz tun kannst und wie Wikimedia dir dabei helfen kann

Eine detaillierte Übersicht zu allen Speakern und Vorträgen befindet sich hier.

Die re:learn findet 2012 zum dritten Mal statt. Sie richtet sich ausdrücklich nicht nur nur PädagogInnen, sondern an alle lernenden Menschen dieser Welt. 🙂 Das Programm der re:learn wird von Jöran Muuß-Merholz co-kuartiert. Jöran ist Diplom-Pädagoge und arbeitet daran, die Welt der Bildung und die digitale Welt stärker miteinander ins Gespräch zu bringen.

Die re:publica ist Europas größte Konferenz zum Thema Blogs, Social Media und die digitale Gesellschaft. Vom 02.05 bis zum 04.05.2012 wir die re:publica zum sechsten Mal in Berlin stattfinden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Netzdebatten und re:learn auf der re:publica

  2. Pingback: Bildung und Medienkompetenz auf der re:publica 12: eine Vorschau

  3. Pingback: Wir sind für die digitale Revolution schlecht vorbereitet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.