Suche Menü

JRA003 Kurz vor der TINCON – der härteste Job ever!

Was macht die Vorbereitung für das erste Festival für digitale Jugendkultur, TINCON, Tanja und Johnny Haeusler?

TINCON-Logo, kopiert von Spreeblick

TINCON-Logo, kopiert von Spreeblick

Mehr lesen

Verhält es sich mit Vorbehalten gegenüber Digitalisierung so wie mit Ressentiments gegenüber Ausländern?

„Je weniger Ausländer in einem Bundesland leben, desto größer sind die Ressentiments der einheimischen Bevölkerung.“ Quelle

Verhält es sich möglicherweise mit den Vorbehalten gegenüber der Digitalisierung ähnlich?

These: Je weniger Erfahrungen Menschen mit digitalen Medien haben, desto größer sind die Ressentiments ihnen gegenüber – im Allgemeinen und im Bildungsbereich im Besonderen.

Was denkt Ihr? Mehr lesen

#YLK16: Jugendliche und digitale Bildung (Video von der re:publica 2016 #rpTEN)

Im Projekt #YLK16 haben Jugendliche Ihre Forderungen zum Thema #digitaleBildung formuliert und als Webvideo in Form gebracht (siehe Bericht). Anfang Mai 2016 präsentierten einige der insgesamt 50 Jugendliche ihre Forderungen auf der re:publica 2016 – hier kommt unsere Videoaufzeichnung dazu. Bei dem Talk wurden auch einige der bei #YLK16 erarbeiteten Videos vorgeführt, die hier in die Aufzeichnung eingefügt wurden. Alle Videos aus dem Projekt findet sich auf der Website zum Projekt. Berichte über den re:publica-Auftritt habe ich hier gesammelt.

Am 2.6.2016 werden die Jugendliche ihre Forderungen beim 4. Nationalen MINT-Gipfel in Berlin vorstellen. Auf der Website des Nationalen MINT Forums gibt es schon ein Interview mit den Initiatoren des Projektes Dr. Nathalie von Siemens (Siemens Stiftung), Michael Fritz (Stiftung „Haus der kleinen Forscher“) und Matthias Mayer (Körber-Stiftung).

JRA002 Wie gehst du damit um, wenn Menschen deine Kritik an den Verhältnissen mit Kritik an ihrer Person verwechseln?

Jöran ruft an bei Lisa Rosa, Lehrerin, Lehrerfortbildnerin und Bloggerin

Lisa Rosa (Foto von Andreas Körber)

Lisa Rosa (Foto von Andreas Körber)

Mehr lesen

JRA001 Wie gebärden-dolmetscht man die Musik beim Eurovision Song Contest (ESC)?

Laura M. Schwengber war beim ESC für die tonlose Übersetzung der Musik zuständig. Wie geht das?

Laura M. Schwengber bei der Arbeit – Gebärdensprache für Musik (Screenshot von <a href="https://www.eurovision.de/videos/Jamie-Lee-Ghost-in-Gebaerdensprache,stockholm326.html">eurovision.de</a>)

Laura M. Schwengber bei der Arbeit: Gebärdensprache für Musik (Screenshot von eurovision.de)

Den Eurovision Song Contest kann man auch mit Gebärdensprache sehen – und zwar nicht nur für die Moderation, sondern auch für die Musik. Laura M. Schwengber hat 2016 die Musik in Gebärden umgesetzt. Wie geht das? Und wie kam es dazu? Mehr lesen

Jörans Podcasts abonnieren

Nun ist die neue Podcast-Reihe „Jöran ruft an (JRA)“ mit einer etwas seltsamen Episode gestartet. Ab sofort werden bei JRA kurze Interviews, in der Regel ca. 5 Minuten lang, veröffentlicht werden. Gelegentlich werden unter dem gleichen Dach auch längere Podcast-Gespräche erscheinen. Ein gutes Format zum Abonnieren im eigenen Podcast-Player! Hier ist der entscheidende Link zum Feed: http://www.joeran.de/feed/podcast/

Der Link unter dem Logo unten führt zur Abo-Funktion verschiedener Podcast-Player.

#YLK16-Jugendliche auf der re:publica #rpTEN

Screenshot vom Interview auf ze.tt

Screenshot vom Interview auf ze.tt

Die Ergebnisse aus unserem Projekt #YLK16 wurden auf der re:publica vorgestellt, einer großen Konferenz zur digitalen Gesellschaft. Die Bühne für die Jugendlichen war nicht die größte der Konferenz, aber die vollste. Der Andrang war so groß, dass der Vortragsraum wegen Überfüllung geschlossen werden musste. Mehr als 100 Menschen standen an Wänden und saßen auf dem Boden, um den Jugendlichen zuzuhören. Nach der Präsentation gab es noch Interviews und einige Erwähnungen in Berichten zur re:publica. Hier eine Übersicht: Mehr lesen

JRA000: „Jöran ruft an (JRA)“ startet

Was verbirgt sich hinter deinem neuen Podcast JRA, Jöran Muuß-Merholz?

Jöran Muuß-Merholz mit einem roten Telefonhörer am Ohr

Jöran ruft an – JRA (Symbolbild)

Hier und jetzt startet die neue Podcast-Reihe Jöran ruft an (JRA). In der ersten bzw. nullten Episode ruft Jöran an bei Jöran Muuß-Merholz, Gastgeber des Podcasts.

Links

Podcast-Reihe JRA – Jöran ruft an (JRA) abonnieren

Mehr lesen

7 Küken,7 Smartphones #digitalePubertät

Postkarte 002: London

In Little Venice in Paddington sind Vögel sehr zutraulich. Ein Spatz hat sich auf mein Knie gesetzt, als ich gerade die SIM-Card wechselte. (Ein moderner Albtraum: ein Spatz klaut meine SIM-Card …)

Die Fotos zeigen sieben Küken. Mit mir waren sofort sieben Menschen da, die Fotos machten. Sieben Erwachsene, wohlgemerkt. Wir müssen eben alle durch die Digitale Pubertät …

Londoner Küken in Little Venice Mehr lesen