Suche Menü

JRA020 Wie kann in der Schule eine „Demokratisierung des Beamers“ aussehen?

Jöran ruft an bei Markus Bölling, Leiter der Realschule am Europakanal in Erlangen.

Markus Bölling

Markus Bölling (Foto: privat; Bild steht nicht unter freier Lizenz).

Mehr lesen

Bitte schicken Sie mir nix zum Auslegen!

Liebe Veranstalter von Bildungsveranstaltungen, liebe Herausgeber von Bildungspublikationen!

Bitte schicken Sie mir nicht unverlangt Flyer, Aufkleber, Poster, Postkarten, Broschüren oder irgendetwas anderes auf Papier zu Ihren Aktivitäten per Post. In unserer kleinen Agentur gibt es keine „Gelegenheit zum Auslegen“, keinen „Aushang an zentralem Ort“ und auch keinen „hausinternen Verteiler“.

Wenn Sie schon etwas mit Papier per Post schicken wollen, dann gerne Schokolade oder Postkarten von niedlichen Tierbabys.

PS: Wir haben schon eine Postkarte mit einer Ente drauf. Sie hängt seit 5 Jahren dort, wo bis vor 4 Jahren der Drucker stand.

JRA019 #DigitaleSchule – Wie kriegen wir einen offeneren Umgang mit Versuchen und Fehlern hin?

Jöran ruft an bei Prof. Rudolf Kammerl, Medienpädagoge an der Uni Hamburg.

Rudolf Kammerl, Fotografin Judith Keinath

Rudolf Kammerl, Foto von Judith Keinath

Mehr lesen

JRA018 Welche pädagogischen Perlen wirft wer auf YouTube vor die Säue?

Jöran ruft bei den YouTube-Bildungs-Talkern Andreas Hofmann, Anselm Maria Sellen und Dejan Mihajlović an.

Portraitfotos

Andreas Hofmann, Anselm Maria Sellen und Dejan Mihajlović (v.l.n.r)

Mehr lesen

JRA017 Was ist das Münchner Lernhauskonzept?

Jöran ruft an bei Rainer Schweppe, der als Stadtschulrat in München die Idee von Schulen als Lernhaus etabliert hat.

Portrait von Rainer Schweppe, Foto von Tamás Magyar unter CC BY SA 3.0

Rainer Schweppe, Foto von Tamás Magyar unter CC BY SA 3.0 via Wikimedia Commons

Mehr lesen

Interaktive Whiteboards (IWB) haben einen enormen Vorteil …

… dummerweise haben Lehrer*innen und Schüler*innen nichts davon.

Zeitungsausschnitt mit dem Titel „Quantensprung für den Unterricht“ . Auf dem dazugehörigen Foto sieht man einen Landrat mit sehr guter Laune

 Hurra, das interaktive Whiteboards ist da! Mainpost vom 15.12.2014 via www.veitshoechheim-blog.de

In Deutschland wurde viel Geld in Sachen „digitale Schule“ in interaktive Whiteboards (IWB) gesteckt, landläufig Smartboards, vereinzelt auch interaktive Wandtafel genannt. In Vorträgen und Diskussionen stelle ich gerne folgende These auf, die stets für viel Gelächter sorgt, die ich aber völlig ernst nehme und meine: Mehr lesen

Remix willkommen! Oder: JRA goes Bayerischer Rundfunk

In Folge JRA016 meines Podcasts „Jöran ruft an“ hatte ich bei Leonhard Dobusch angerufen, der für ein „Recht auf Remix“ plädierte. Passenderweise hat nun der Bayerische Rundfunk einen Teil des Interviews geremixt. Ein Zitat erschien bei BR Puls im Web (Screenshot unten). Und O-Töne aus dem Anruf wurden in den BR5-Podcasts „Netzfilter“ (4’00 bis 5’34) und „Netzmagazin“ (ab 5’55) eingebaut.  Mehr lesen

JRA016 UEFA verbietet EURO-Kunstwerk – Warum haben wir kein Recht auf Remix?

Jöran ruft an bei Leonhard Dobusch von der Initiative „Recht auf Remix“.

Portrait von Leonard Dobusch, Foto von Dominik Landwehr unter CC BY 4.0

Leonhard Dobusch, Foto von Dominik Landwehr unter CC BY 4.0


Mehr lesen

JRA015 Was ist die Blogparade „Was macht ein Hochschulstudium aus“?

Jöran ruft an bei Oliver Tacke, der zur Diskussion über die Grenzen digitaler Hochschullehre einlädt.

Oliver Tacke - Portrait mit Sonnenbrille

Oliver Tacke

Mehr lesen