Suche Menü

JRA080 Macht Ihr die größte Tagung zu „digitaler Schule“, die es jemals gab?

Jöran ruft an bei Ulf Schweckendiek, der den Kongress „Digitale Bildung und Fachunterricht“ organisiert.

Ulf Schweckendiek, Bild nicht unter freier Lizenz

Ulf Schweckendiek, Bild nicht unter freier Lizenz


Mehr lesen

Gutachten: Handyverbot an Schulen verboten

HandyverbotDas Gutachten des Wissenschaftlichen Dienst des Landtags Schleswig-Holstein im Volltext

Die Diskussion, inwieweit Handys bzw. Smartphones an Schulen verboten werden sollen, beschäftigt Lehrer und Schulen, Eltern und Medienpädagogen. Die Entwicklung ist in Schleswig-Holstein besonders anschaulich zu beobachten. So waren in Husum bereits 2012 Schüler gegen Medienverbote buchstäblich auf die Barrikaden gegangen (vgl. mein Podcast und Kommentar von damals auf pb21). 2013 hatte das Kultusministerium einer Schule in Preetz verboten, Detektoren zum Auffinden von mitgeführten Mobiltelefonen zu verwenden (vgl. Spiegel Online).

Nun gibt es Neues aus Kiel: Sven Krumbeck von der Piraten-Fraktion hatte den Wissenschaftlichen Dienst des Landtags Schleswig-Holstein um ein rechtliches Gutachten gebeten, um die Grundfragen zu klären: Mehr lesen

Zwei Landtage in einer Woche

Hohe Leinwände im Kieler LandtagThemen wie “Digitales Lernen” oder “OER” werden inzwischen auch an zentralen Orten diskutiert, die nicht immer Avantgarde von gesellschaftlicher Veränderung sind – z.B. in Landesparlamenten. So war Jöran im März innerhalb von wenigen Tagen gleich in zwei Landtagen zu Gast: Am 7.3.2013 wurde im Kieler Landeshaus ein “Tag des Digitalen Lernens” begangen. Im Plenarsaal des Landtags in Düsseldorf fand am 13.3.2013 eine Anhörung zu OER statt, zu der neben Jöran auch Konsorte Felix Schaumburg als Experte geladen war. Hier einige Links, die die Veranstaltungen dokumentieren: Mehr lesen