Suche Menü

Audio-Boom: 1,3 Mio. Menschen in Deutschland hören täglich (!) Podcasts

NetzWelt

Podcast KopfhörerDie ARD-ZDF-Onlinestudie 2015 ist erschienen. Besonders interessant: Die Forscher messen einen regelrechten Boom bei Podcasts. Einige Zahlen:

13 Prozent der Onliner in Deutschland nutzen 2015 Podcasts zumindest selten. Das ist fast eine Verdoppelung von 2014 auf 2015, als es 7 Prozent waren.

Bei der Nutzung mindestens einmal pro Woche gab es bei den 14- bis 29-Jährigen schon von 2013 auf 2014 einen Sprung von 5 auf 10 Prozent. 2015 waren es 9 Prozent. Es scheint also, dass die Über-29-Jährigen 2015 „nachgezogen“ haben.

Die tägliche (!) Nutzung von Audio-Podcasts in der deutschsprachigen Gesamtbevölkerung ist von 1 auf 2 Prozent gestiegen. Das entspricht 1,3 Mio. Menschen, die täglich Podcasts hören. In der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen liegt der Wert bei 5 Prozent.

Die meisten Podcast-Nutzer haben die Podcasts nicht abonniert, laden sie also selektiv herunter oder hören sie über das Web. Podcast-Abonneements nutzen ca. 2 Prozent der Onliner.

Podcast-Abonnements der Onliner 2015

*Die Grafik, die genannten und weitere Zahlen sowie Erklärungen finden sich bei: Wolfgang Koch; Christian Schröter (2015): Audio, Musik und Radio bei Onlinern im Aufwind Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2015. In: Media Perspektiven 9/2015, S. 392–396.

Update 16.11.2015: Vortrag zur Podcast-Nutzung

Podcast-Forscherin Nele Heise gibt im November 2015 einen Überblick über das, was man statistisch zur Podcast-Nutzung weiß.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Great times ahead for everyone in the business of audio content | meshedsociety.com

Schreibe einen Kommentar