Suche Menü

Der Deutsche Schulpreis 2016 – neue Ausschreibung

BildungsWelt
Foto: Robert Bosch Stiftung / Max Lautenschläger

Foto: Robert Bosch Stiftung / Max Lautenschläger

2006 wurde erstmals der Deutsche Schulpreis vergeben. Ich hatte die Freude, schon damals nahe dran gewesen zu sein. Mit Reinhard Kahl und einem Filmteam war ich in der Grundschule Kleine Kielstraße in Dortmund zu Besuch, noch bevor die Schule selbst davon erfuhr, dass sie erste Hauptpreisträgerin sein würde.

Im nächsten Jahr gibt es die zehnte Verleihung zum Deutschen Schulpreis. (2009 gab es ein Jahr Pause.) Die Bewerbung ist ab sofort möglich. Ich kopiere die aktuelle Ankündigung unten ein. Details finden sich auf der Website zum Deutschen Schulpreis.


Der Deutsche Schulpreis 2016 – neue Ausschreibung

Ihre Schule weckt die Interessen, stärkt die Lernfreude und fördert die Kreativität Ihrer Schüler? Schulentwicklung ist ein wichtiges Thema an Ihrer Schule? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Schulpreis 2016.

Die Ausschreibung für den Deutschen Schulpreis 2016 läuft ab sofort. Zur Bewerbung eingeladen sind alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland sowie ab diesem Wettbewerbsjahr erstmalig die Deutschen Auslandsschulen. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2015. Die Deutschen Auslandsschulen können sich bis zum 31. Dezember 2015 bewerben.

Welche Preise werden vergeben?

Insgesamt werden sechs Schulen ausgezeichnet. Der Hauptpreis ist mit 100.000 Euro dotiert. Vier weitere Schulen erhalten Preise in Höhe von jeweils 25.000 Euro. Zusätzlich wird in diesem Jahr mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes auch ein Preis an eine Deutsche Auslandsschule in Höhe von 25.000 Euro vergeben. Alle weiteren nominierten Schulen erhalten Anerkennungspreise in Höhe von je 2.000 Euro.

Wer kann sich bewerben?

Die Ausschreibung richtet sich an alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland. Beteiligen können sich öffentliche und private Schulen jeden Typs. Schulen, die sich bereits in der Vergangenheit um den Deutschen Schulpreis beworben haben, mit Ausnahme der Preisträger, können erneut teilnehmen. Erstmals können sich in diesem Jahr auch alle Deutschen Auslandsschulen für den Deutschen Schulpreis bewerben.

Wie sieht eine Bewerbung aus?

Eine Bewerbung umfasst  Angaben zur Schule und zur Schülerschaft, eine kurze Beschreibung der Historie und der Rahmenbedingungen sowie eine Darstellung der Schule anhand der sechs Qualitätsbereiche des Deutschen Schulpreises. Nicht nur aktuelle Ergebnisse sind entscheidend. Der Weg dorthin und die Herausforderungen, die eine Schule gemeistert hat sowie der Ausblick auf ihre weitere Entwicklung sind ebenfalls von Bedeutung. Darüber hinaus ist mindestens eine Referenz eines außerschulischen Kooperationspartners (Patengutachten) erforderlich.

Warum lohnt sich eine Bewerbung in jedem Fall?

Selbstanalyse – Feedback – Weiterentwicklung
Bei der Erstellung Ihrer Bewerbung setzen Sie sich intensiv mit den Stärken und Entwicklungspotenzialen Ihrer Schule auseinander. Unabhängig vom Wettbewerbserfolg erhalten Sie ein individuelles Feedback durch einen unserer pädagogischen Experten. Stärken, Chancen und mögliche Wege für eine weitere Schulentwicklung können so besprochen werden. Darüber hinaus können Bewerber von den attraktiven Angeboten der Deutschen Schulakademie profitieren. Unabhängig von einer Bewerbung stehen auch Stipendien für Hospitationen an Preisträgerschulen zur Verfügung.

Welche Kriterien sind wichtig?

Eine Fachjury, unterstützt durch einen größeren Kreis pädagogischer Experten, wählt in einem mehrstufigen Verfahren die Preisträger aus. Die Jurymitglieder orientieren sich bei der Bewertung der schulischen Praxis an den sechs Qualitätsbereichen des Deutschen Schulpreises:

  • Leistung
  • Umgang mit Vielfalt
  • Unterrichtsqualität
  • Verantwortung
  • Schulleben
  • Schule als lernende Institution

Wer unterstützt bei einer Bewerbung?

Die Regionalteams des Deutschen Schulpreises informieren und unterstützen interessierte Schulen im Bewerbungsprozess durch individuelle Beratung und Informationsveranstaltungen. Das für Sie zuständige Regionalteam finden Sie unter: www.deutscher-schulpreis.de/regionalteams

Bewerben Sie sich jetzt um den Deutschen Schulpreis 2016!

Bewerbungen sind ab sofort  und ausschließlich online über das Bewerberportal möglich. Dort finden Sie weitere Informationen und zahlreiche Bewerbungsbeispiele.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2015 (für Deutsche Auslandsschulen am 31. Dezember 2015).

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: J&K – Jöran und Konsorten » » Grundschule Kleine Kielstraße, Dortmund (2006)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.