Zum Inhalt springen

„YouTuber sind die neuen Beatles“

Nach dem Interview von LeFloid mit Angela Merkel spülte mir meine Timeline ein Gespräch aus dem Sommer 2014 auf den Schirm: „YouTuber sind die neuen Beatles“.

Ich sprach damals mit dem Medienpädagogen Daniel Seitz und Lars Gräßer vom Grimme Institut über YouTube als Soziales Netzwerk und als Ort von Jugendkultur, vielleicht auch von Jugendbildung.

Das Video war übrigens quasi ein Trailer zum eigentlichen Gespräch, das auf pb21.de als Podcast erschien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.