Suche Menü

Webinare nach dem Motto „Aufzeichnung First“ (Corona Log 23)

Tag 50: „Hauptsache ist“

Donnerstag, 30.4.2020. Im Projekt OERcamp haben wir heute eine Webinar-Reihe gestartet. An 50 Tagen gibt es je einen Input zum Lehren und Lernen mit offenen Tools und offenen Bildungsmaterialien. Im Video erkläre ich die Idee dahinter und insbesondere, warum wir in den konzeptionellen Überlegungen die Aufzeichnung der Webinare im Vordergrund stellen.

die 5 Coaches der OERcamp-Webtalks und ihre Themen

Die OERcamp-Webtalks (von oercamp.de)

Mehr lesen

Web 2.0 in der politischen Bildung – Lernformate zwischen Bildungsstätte und Internet

schematische Darstellung der Web-2.0-Dienste und prototypischen EinsatzmöglichkeitenWelche Rolle spielt das Web 2.0 in der Bildungsarbeit, wenn es nicht (nur) als thematischer Gegenstand, sondern als methodisches Werkzeug und als Kommunikationsraum genutzt wird? In diesem Artikel geht es nicht um „E-Learning“, verstanden als rein online stattfindende Kommunikations- oder Informationsangebote. Stattdessen wird skizziert, wie digitale Werkzeuge genutzt werden können, um Präsenzveranstaltungen in der Bildungsarbeit pädagogisch sinnvoll zu bereichern. Dafür werden typische Formate wie Workshop, Vortrag, Podiumsdiskussion oder Tagung daraufhin geprüft, für welche Aufgaben welche Dienste des Web 2.0 in Frage kommen. Abschließend wird die Frage angerissen, welche Folgen das für die Bildungsarbeit mit sich bringt. Mehr lesen