Zum Inhalt springen

Reform

Initiative Flexible Oberstufe stellt Forderungen in der Bundespressekonferenz vor

Die Initiative Flexible Oberstufe hat in der Bundespressekonferenz in Berlin ihre Ideen und Forderungen für eine Reform von Oberstufe und Abitur vorgestellt. Die Veranstaltung wurde live als Videostream übertragen. Fragen konnten nicht nur von registrierten Journalistinnen, sondern auch über Twitter eingebracht werden.

Podium bei der Bundespressekonferenz

v.l.n.r.: Jöran Muuß-Merholz, Friedemann Stöffler, Sandra Bayer (i.V. v. Dr. Carl-Heiner Schmid), Inge Gembach-Röntgen, Prof. Dr. Anne Sliwka, Jörg Droste

Rettet Schwarzenegger die Pädagogik? (Oder zumindest den Wald?)

Der 8. Juni 2009 könnte ein historisches Datum in der Geschichte der Schule werden. Jedenfalls wenn es nach Arnold Schwarzenegger geht. Kaliforniens Governor muss den Staatshaushalt retten und will dazu Schulbücher durch digitale Lernmaterialien ersetzten. Damit wird Schule billiger, einfacher, leichter, schneller, aktueller, ökologischer und bringt Spaß. Soweit die Theorie. Vielleicht bringt aber die Praxis die Pädagogik ganz anders in Bewegung, als es Schwarzenegger beabsichtigt.