Suche Menü

Web 2.0 in der politischen Bildung – Lernformate zwischen Bildungsstätte und Internet

schematische Darstellung der Web-2.0-Dienste und prototypischen EinsatzmöglichkeitenWelche Rolle spielt das Web 2.0 in der Bildungsarbeit, wenn es nicht (nur) als thematischer Gegenstand, sondern als methodisches Werkzeug und als Kommunikationsraum genutzt wird? In diesem Artikel geht es nicht um „E-Learning“, verstanden als rein online stattfindende Kommunikations- oder Informationsangebote. Stattdessen wird skizziert, wie digitale Werkzeuge genutzt werden können, um Präsenzveranstaltungen in der Bildungsarbeit pädagogisch sinnvoll zu bereichern. Dafür werden typische Formate wie Workshop, Vortrag, Podiumsdiskussion oder Tagung daraufhin geprüft, für welche Aufgaben welche Dienste des Web 2.0 in Frage kommen. Abschließend wird die Frage angerissen, welche Folgen das für die Bildungsarbeit mit sich bringt. Mehr lesen

Aktionswerkstatt macht Flashmob

Flashmob zu Leiharbeit in Marl from buero@joeran.de on Vimeo.

„So etwas gab es in der Bildungsarbeit der IG BCE bisher noch nie“, vermutete eine Teilnehmerin im Seminarfeedback und resümierte: „Bildungsarbeit kann eine spannende Angelegenheit sein …“

Für ein Wochenende waren 30 engagierte Gewerkschafter und 5 kompetente Dozenten von der IG BCE nach Haltern am See eingeladen worden, um gemeinsam das Veranstaltungsformat „Aktionswerkstatt“ zu erproben. Das Ergebnis: ein Flashmob im Einkaufszentrum mitsamt Livestream, Informationsmaterial, Video und Weblog. Mehr lesen

Vortrag „Web 2.0 in der politischen Bildungsarbeit“

Tagungszentrum Bad Muender der IG BCE am 18-02-2010Die Jahrestagung 2010 der Bildungsreferenten der IG BCE trug den schönen Titel „Entscheidend ist auf’m Platz. Dort gab man Jöran zwei Stunden Zeit, um über die Frage zu sprechen, was Web 2.0 für die politische Bildung bedeutet. Zu viele Antworten und zu viele Folien für zu wenig Zeit, deswegen für die Teilnehmer hier die Präsentation als pdf-Datei (passwort-geschützt).
Dazu noch der Link auf die nicht mehr besprochene virtuelle-akademie.de.