Suche Menü

JugendForum beim Nationalen IT-Gipfel 2016

BildungsWelt, Gesellschaft, Politik & Ökonomie, Kongresse & Tagungen

Der Nationale IT-Gipfel 2016 widmete sich dem Schwerpunkt #digitaleBildung. Das Format reihte viele Podiumsdiskussionen mit Akteuren aus Politik und Wirtschaft (sehe viele), Wissenschaft (häufig) und Zivilgesellschaft (Ausnahme) aneinander. Beim Abschlusspanel kamen dann sechs Schülerinnen und Schüler zu Wort. Es wurde nicht nur über und nicht nur mit ihnen gesprochen. Sie haben auch die Inhalte bestimmt. Dafür hatten sie Fragen, Thesen und Forderungen für die Erwachsenenwelt mitgebracht. Hier einige Impressionen via Twitter:

Hintergrund

Das „Jugend-Forum: Aufwachsen in der digitalen Welt – Schülerinnen und Schüler im Gespräch mit Politik und Wirtschaft“ bildete den Abschluss des Nationalen IT-Gipfels 2016. Auf der Bühne waren:

  • Arne Zenner, Schüler der 4. Klasse an der Römerschule Dillingen (Grundschule)
  • Sina Reiter, Schülerin der 4. Klasse an der Römerschule Dillingen (Grundschule)
  • Charlotte Bosch, 18 Jahre alt, Schülerin der 11. Klasse am Wirtschaftsgymnasium West in Stuttgart, Teilnehmerin an den WebDays 2016
  • Niklas Wolf, 16 Jahre alt, Schüler der 11. Klasse am Illtal – Gymnasium Illingen, und Teilnehmer an den WebDays 2016
  • Leon Oellerich, Klassenstufe 12 am Max-Planck-Gymnasium, Saarlouis
  • Lena Becker, Klassenstufe 12 am Max-Planck-Gymnasium, Saarlouis
  • Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Mark van Mierle, CEO Cornelsen Verlag GmbH
  • Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie
  • Siegfried Czock, Leiter Aus- und Weiterbildung Deutschland, Robert Bosch GmbH
  • Jöran Muuß-Merholz (Moderation)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.