Suche Menü

JRA089 Worum geht es bei „Gebt das Abitur frei!“?

BildungsWelt, Eigene Podcasts, NetzWelt

Jöran ruft an bei Arne Semsrott, der mit „Frag sie Abi!“ die Abituraufgaben der Vorjahre öffentlich machen will.

Arne Semsrott CC0

Arne Semsrott CC0



Schüler’innen greifen zur Vorbereitung auf ihre Abiturprüfung auf die Prüfungsaufgaben der Vorjahre und weitere Materialien zurück, die von Schulbehörden und Lehrer’innen erarbeitet wurden. Allerdings ist das gar nicht so einfach. Das Projekt „Frag the Abi“ will das ändern. Im Rahmen einer gemeinsamen Kampagne fragen Menschen Abituraufgaben und -lösungen der vergangenen Jahre in den Schulbehörden an. Anfragen werden von FragDenStaat automatisch vorformuliert. Hinter dem Projekt stehen die Open Knowledge Foundation (OKF) und Wikimedia Deutschland.

CC-BY_iconText und Podcast stehen unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.