Zum Inhalt springen

Selbst die Identität suchen statt von Algorithmen bestimmt in einer Filterblase zu sitzen!

Keine Filterblasen, keine Steuerung durch Algorithmen – „Wir wollen mehr Freiheit im Netz!“, fordern die beiden Schülerinnen Sofia Malinari Domagk und Katharina Oppel. 

Sofia Malinari Domagk und Katharina Oppel waren 2 von 50 Teilnehmerinnen im Projekt #YLK16, mit denen wir Positionen zum Thema #digitaleBildung erarbeitet hatten. Diese waren auf dem Nationalen MINT-Gipfel vorgestellt worden.

Am Rande der Veranstaltung hat der Stifterverband dieses Interview gedreht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.