Suche Menü

Global Citizenship Education – Schule mit WELTblick

BildungsWelt, Gesellschaft, Politik & Ökonomie, Kongresse & Tagungen
Teilnehmende einer Veranstaltung diskutieren vor Pinnwand

Foto by David Weyand (Deutsche Schulakademie)

Eine Einladung an Pädagog*innen, die #Weltverbesserung als Bildungsziel sehen

Am 6. und 7. November 2017 veranstaltet die Deutsche Schulakademie das Forum „Global Citizenship Education – Schule mit WELTblick“ in Berlin auf dem Pfefferberg. Die Anmeldefrist endet am 26.9.2017!

Was heißt „Global Citizenship Education“`?

„In einer globalen Gesellschaft ist gerade auch die schulische Erziehung der zukünftigen Weltbürger von fundamentaler Bedeutung für die Demokratie. Global Citizenship Education (GCE) verbindet verschiedene Ansätze, Bildung unter den Bedingungen einer immer stärker vernetzten Welt zu gestalten. Dazu gehören u.a. interkulturelles Lernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung, globales Lernen, politische Bildung, Demokratiepädagogik, Menschenrechts-/ Friedenspädagogik und emotional-soziale Bildung. Diese Zugänge sind in vielen Schulen gängige Praxis. Wenn sie vernetzt miteinander gedacht werden, können sie unter globaler Perspektive neue Wirkungen entfalten. Gegenwärtige Herausforderungen können nicht durch simple Vereinfachung von komplexen Zusammenhängen verstanden und gemeistert werden, sondern müssen systemisch, interdisziplinär und im globalen Kontext bearbeitet werden. Kompetenz zum Perspektivwechsel, Mut zu Wandel und Widerstand, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, Offenheit für Neues und Respekt von Vielfalt sind Voraussetzung für einen konstruktiven und engagierten Umgang mit den zentralen Bildungszielen für das 21. Jahrhundert.“

 Das Programm

Die Veranstaltung bietet viele Möglichkeiten, um sich auszutauschen und neue Perspektiven kennenzulernen. Dazu gehört an Tag 1 das „Café Global“, Gesprächstische mit Expert*innen zu jeweils einem Thema. Außerdem finden „Perspektivwechsel“ statt,  das sind Workshops, häufig mit Exkursionen, bei denen die Teilnehmende an den Rand ihrer Komfortzonen geführt werden. Außerdem gibt es Keynotes und Workshops zu Bereichen wie „Sichtweisen verändern“, „Demokratie aushandeln“, „Weltoffen-sein“, „Gemeinschaft leben“, „Diversität anerkennen“ und „Schulentwicklung gestalten“. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission.

Jetzt anmelden!

Die wichtigsten Links zur Deutschen Schulakademie: Ankündigung | vorläufiges Programm | Anmeldung

The secret to effective nonviolent resistance | TED Talk von Jamila Raqib, Trägerin des alternativen Nobelpreises und Keynote-Sprecherin beim Form „Global Citizenship Education“


Transparenzhinweis: Bei J&K haben wir die Freude, an der grundsätzlichen Konzeption der Veranstaltung und an der organisatorischen Umsetzung beteiligt (gewesen) zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.