Zum Inhalt springen

„Digital Learning?“ – „Digitale Pubertät!“

Woran erkennt man einen netten Interviewer? Er lässt den Interviewten die erste Frage  mit „Langweilig!“ beantworten.

Jöran Muuß-Merholz - Interview – Digitale PubertätDas Magazin managerSeminare hatte im März 2015 der Themenschwerpunkt „Digitale Learning – Wo bleibt der Big Bang?“ Constantin Gillies (@c_gillies) hat mich interviewt. Ich wurde danach angesprochen, ich solle nicht so skeptisch auftreten. Ich finde, man kann da mindestens genau so viel Hoffnung wie Skepsis erkennen.

Der komplette Themenschwerpunkt kann auf managerseminare.de für 5 Euro gekauft werden.

Ein Gedanke zu „„Digital Learning?“ – „Digitale Pubertät!““

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.