Zum Inhalt springen

Save the Date – Das OER-Festival 2016 kommt!

OERde16 OER-Festival 2016 Logo

Große Neuigkeiten aus unserer kleinen Agentur: Wir veranstalten das OER-Festival 2016 – mit Veranstaltungen, Wettbewerben und Publikationen rund um Open Educational Resources.

Das Thema Open Educational Resources (OER), also frei zugängliche und offen lizenzierte Lern-Lehr-Materialien, ist bereits seit einiger Zeit ein großer Schwerpunkt in unserer Arbeit als J&K. Wir haben dafür die Transferstelle für OER gegründet, im Netz unter open-educational-resources.de zu finden.

Nachdem wir bereits in 2012 das erste OERcamp veranstaltet haben (und seitdem jährlich wieder) und nachdem ich bei den beiden OER-Konferenzen 2013 und 2014 das Programm kuratieren durfte, wollen wir 2016 einen großen Schritt in Richtung Breitenwirkung machen. Dafür haben wir das OER-Festival ins Leben gerufen, das wir heute verkündet haben.

Zum OER-Festival gehören:

  • das OERcamp 2016, ein zweitägiges Treffen der Praktiker*innen
  • das OER-Fachforum, eine Tagesveranstaltung, bei der wir Macher*innen und Entscheider*innen zusammenbringen
  • den OER-Award, einen groß angelegten Wettbewerb, bei dem es viel Ruhm, Ehre und 10.000 Euro zu gewinnen gibt
  • der OER-Atlas, ein Überblick über alle OER-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum, als interaktive Datenbank im Web und als gedrucktes Buch
  • weitere Aktivitäten, die derzeit noch in der Planung sind.

Details zu allen Komponenten gibt es ab sofort unter o-e-r.de/16.

Ich danke ganz herzlichen, den zahlreichen Partnern und Unterstützern, durch die dieses Großprojekt möglich wird. Allen voran muss hier oncampus aus dem schönen Lübeck genannt werden, die als Veranstalter mit J&K und der Transferstelle die Hauptlasten tragen. Dazu kommen die Partner OER World Map, Siemens Stiftung und Wikimedia Deutschland. Außerdem gibt es zahlreiche weitere Unterstützer, zu finden allesamt auf o-e-r.de/16.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.