Suche Menü

Nachträglicher Quereinstieg in Onlinekursen (Corona Log 17)

Corona Log 2020, Eigene Videos

Tag 34: „Hey Du“

Mittwoch, 15. April 2020. Hier kommt eine kleine Idee für eine große Herausforderung in Online-Kursen: Das Onboarding von Quereinsteigern bzw. Spätzündern. Wir haben bei den Edunauten mit täglichen E-Mails und individuelle Begrüßungsvideo gearbeitet.

Eine Katze versucht sich an einem Laptio

Ein persönliches Begrüßungsvideo für Nachzügler

Die Edunauten waren ein (Un-)Kurs, der an Ostern 2020 endete. Innerhalb der 4 Wochen Dauer kamen bis zum Ende täglich Neuanmeldungen dazu. An Tag 1 hatten wir 350 Anmeldungen, am letzten Tag gut 800. Wir haben allen Angemeldeten jeden (!) Morgen eine E-Mail geschickt. Darin wurde erklärt, was gerade anstand und wie man sich konkret einbringen konnte. Diejenigen, die sich nach Beginn angemeldet hatten, bekamen zusätzlich eine E-Mail zur Begrüßung. Im Video erkläre ich, was dabei genau passierte.

Hier noch ein Beispiel für das im Video erwähnte individuelle Begrüßungsvideo

Quereinsteiger machen Spätzünder sichtbar

Meiner Sammlung von „Lessons Learned für das Online-Lernen“ füge ich eine weiteren Punkt hinzu. Er lautet: 

„Quereinsteiger machen Spätzünder sichtbar“ – soll heißen: Wenn beispielsweise in einem MOOC 1000 Personen von Anfang an dabei sind und nach der ersten Woche nur zehn Personen dazukommen, macht man sich vielleicht wenig Gedanken über diese 1 Prozent. Sie stehen aber möglicherweise für 50% an Teilnehmenden, die zwar von Anfang an angemeldet waren, aber (noch) nicht richtig eingestiegen sind. Sie sind mögliche „Spätzünder“, für die fast dieselben Überlegungen relevant sind wie für die „Quereinsteiger“. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.