Suche Menü

JRA006 Wurde die Störerhaftung für WLAN jetzt wirklich abgeschafft?

Eigene Podcasts, NetzWelt

„Der Gesetzgeber hat versagt“, sagt Christian Heise, Gründungs- und Vorstandsmitglied im Förderverein für freie Netzwerke e.V. (freifunk.net).

Christian Heise

Christian Heise


Am 2.6.2016 hat der Deutsche Bundestag Maßnahmen zur Erleichterungen für Anbieter offener WLAN-Hotspots beschlossen. Es geht um die sogenannte Störerhaftung, die an vielen Stellen nun als „abgeschafft“ bezeichnet wird. Christian Heise setzt sich seit Langem für die freie Netze ein. Er sieht in der Gesetzesänderung nicht den großen Durchbruch.

Links

CC-BY_iconText und Podcast stehen unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz.

 

Schreibe einen Kommentar