Suche Menü

Die vier Dimensionen der Bildung – Lob von Andreas Schleicher

BildungsWelt, Eigene Texte, Print

Ich hatte in meinem Denken über Bildung und Lernen ein großes Aha-Erlebnis, als ich das Buch „Four-Dimensional Education: The Competencies Learners Need to Succeed“ las. Deswegen habe ich die deutsche Übersetzung geschrieben. Anlässlich eines kleinen Jubiläums veröffentlichen wir hier ein Video von Andreas Schleicher, auch dieses jetzt mit deutschen Untertiteln.

Das Buch „Die vier Dimensionen der Bildung“

Im September 2017 erschien „Die vier Dimensionen der Bildung. Was Schülerinnen und Schüler im 21. Jahrhundert lernen müssen“ – eine Übersetzung des Buchs von Charles Fadel, Maya Bialik und Bernie Trilling, mit einem Vorwort von Andreas Schleicher, übersetzt von Jöran Muuß-Merholz, erschienen im ZLL21 e.V. – der Verlag.

Nach gut einem Jahr hat das Buch sich inzwischen auf Deutsch mehr als 1.000 mal verkauft (was deutlich mehr ist, als ich erwartet hätte). Das Buch wird ohne Absicht auf Gewinne via amazon vertrieben: für €5,99 (Taschenbuch) bzw. €0,99 (Kindle).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.