Zum Inhalt springen

Das Facebook-Buch (nicht nur) für Eltern

Mein Kind ist bei Facebook - Tipps für Eltern - BuchcoverZusammen mit Thomas Pfeiffer hat Jöran ein Buch geschrieben. Es heißt „Mein Kind ist bei Facebook. Tipps für Eltern“ . Spiegel Online schreibt darüber: „Düstere Warnungen sind in Deutschland oft das Erfolgsrezept für Erziehungsratgeber mit Medienthemen. Ein Bestseller wird „Mein Kind ist bei Facebook“ also vielleicht nicht: Das Buch setzt auf Pragmatismus statt Panik. Gut so.“

Auszüge, Aktuelles und Bonuskapitel findet man auf der Website zum Buch www.facebook-fuer-eltern.net und auf der Facebook-Seite zum Buch.

Kaufen können Sie das Buch ab dem 15. Juni 2012 z.B. bei amazon oder in der  Buchhandlung Ihres Vertrauens.

2 Gedanken zu „Das Facebook-Buch (nicht nur) für Eltern“

  1. Das Buch hat die Welt – vor allem Deutschland – auf jeden Fall gebraucht. Und ich kann dem Spiegel nur zustimmen: Gut, wenn es pragmatisch gehalten ist.

    Aber redet doch bitte mal Eurem Verlag gut zu, dass ein Buch zu diesem Thema auch unbedingt fürs Kindle erhältlich sein sollte.

  2. Pingback: kubiwahn » Hören und noch mehr lesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.