Suche Menü

„Schulen mit WELTblick“ – Forum zu Global Citizenship Education

BildungsWelt, Gesellschaft, Politik & Ökonomie, Kongresse & Tagungen

Global Citizenship Education (Ausschnitt aus einer UNESCO Infografik)

Global Citizenship Education (GCED) ist ein Konzept, das verschiedene Ansätze miteinander verbindet, die über Bildung die Welt verbessern wollen. Im November 2017 wird es für „Schulen mit WELTblick“ eine Tagung geben, die  Akteure in Sachen GCED vernetzten möchte.

Save the Date der Deutschen Schulakademie (Übernahme)

Forum „Global Citizenship Education – Schule mit WELTblick“

Save the Date!  06. und 07. November 2017

Am 6. und 7. November 2017 veranstaltet die Deutsche Schulakademie das Forum „Global Citizenship Education – Schule mit WELTblick“ in Berlin. Diskutieren und vernetzen werden sich Schulakteure, die Bildung in Verantwortung für eine weltoffene Gesellschaft gestalten wollen. Praktischen Input geben Vertreterinnen und Vertreter der Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises sowie weiterer engagierter Schulnetzwerke. Ausgewählte Expertinnen und Experten sorgen für zusätzliche Einblicke und Inspiration.

In einer globalen Gesellschaft ist gerade auch die schulische Erziehung der zukünftigen Weltbürger von fundamentaler Bedeutung für die Demokratie.
Global Citizenship Education (GCE) verbindet verschiedene Ansätze, Bildung unter den Bedingungen einer immer stärker vernetzten Welt zu gestalten. Dazu gehören u.a. interkulturelles Lernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung, globales Lernen, politische Bildung, Demokratiepädagogik, Menschenrechts-/ Friedenspädagogik und emotional-soziale Bildung. Diese Zugänge sind in vielen Schulen gängige Praxis. Wenn sie vernetzt miteinander gedacht werden, können sie unter globaler Perspektive neue Wirkungen entfalten. Gegenwärtige Herausforderungen können nicht durch simple Vereinfachung von komplexen Zusammenhängen verstanden und gemeistert werden, sondern müssen systemisch, interdisziplinär und im globalen Kontext bearbeitet werden. Kompetenz zum Perspektivwechsel, Mut zu Wandel und Widerstand, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, Offenheit für Neues und Respekt von Vielfalt sind Voraussetzung für einen konstruktiven und engagierten Umgang mit den zentralen Bildungszielen für das 21. Jahrhundert.

Das Forum „Global Citizenship Education – Schule mit WELTblick“ richtet sich an Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer, die das Thema diskutieren, ihre Erfahrungen austauschen, etwas bewegen und sich vernetzen wollen. In Vorträgen, Workshops und verschiedenen Praxisaktionen werden sowohl Umsetzungsmöglichkeiten für die Schulpraxis erarbeitet als auch Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Ansätzen gemeinsam reflektiert. Die Veranstaltung findet als zweitägiges Forum der Deutschen Schulakademie am 6. und 7. November 2017 in Berlin am Pfefferberg statt.

Das Forum „Global Citizenship Education –Schule mit WELTblick“

Zeit: Montag, 06. November 2017, 13.00 Uhr bis Dienstag, 07. November 2017, 16:00 Uhr

Ort: Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Bei Fragen hilft Ihnen gerne:
Blanche Fabri
Agentur J&K – Jöran und Konsorten
Tel: 040/34068631
E-Mail: deutsche-schulakademie@joeran.de

Hintergrund

Für Menschen, die das Thema Global Citizenship Education nicht kennen, gibt es einige Materialien der UNESCO zum Thema:


J&K unterstützen die Deutsche Schulakademie bei der Konzeption und Organisation der Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.