Suche Menü

Eine Woche Berlin

BildungsWelt, sonstiges

rp13-wgIch bin für eine Woche in Berlin:

  • OER-Whitepaper-Vorstellung
  • HRK-Anhörung
  • re:publica-Vortrag
  • re:publica-Moderation
  • re:publica-WG

Oder etwas länger:

Montag: Bei der Transferstelle für OER habe ich die Arbeit von zwei Autorenteams zu je einem Whitepaper zu Open Educational Resources (OER) in der Hochschule und in der Weiterbildung koordiniert. Beide zusammen werden am 4.5.2015 ab 19 Uhr auf einer Veranstaltung (mit Livestream) vorgestellt. Dabei sind neben den Autoren Dominic Orr von der OECD und Sandra Hofhues von der Zeppelin Universität. Gastgeber sind Bertelsmann Stiftung, hochschulforum digitalisierung und die Transferstelle für OER.

Dienstag: Die Kommission „Neue Medien & Wissenschaftskommunikation“ der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) tagt. Ich bin als Externer zum Expertengespräch zu Open Educational Resources (OER) geladen.
UPDATE 4.5.2015: Die Sitzung wurde aufgrund des Bahnstreiks abgesagt bzw. verschoben.

Mittwoch: Bei der re:publica halte ich (bzw. mein Ich aus dem Jahr 2025) einen Vortrag „Wie wir mit Begeisterung das totalüberwachte Bildungssystem einführten – eine Rückschau auf die Jahre 2015 bis 2025“. Von der Bühne (Stage 10) wird es keinen Livestream und voraussichtlich auch keine Aufzeichnung geben.

Mittwoch ab 10:30 Uhr: Ich darf die Moderation des tollen Programms der re:learn übernehmen.

Donnerstag: Ich kann endlich die re:publica aus Teilnehmersicht genießen!

Freitag: Abschlussfrühstück in der re:publica-WG, die wir mit einem Haufen Pädagogen in dieser Woche bewohnen werden. Hashtag #rp15wg oder #eduWG. Podcasts sind nicht ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.