Zum Inhalt springen

Drei einführende Artikel zu OER

Im Nachklang der OER-Konferenz 2013 haben drei Zeitschriften Artikel von Jöran zu Open Educational Resources veröffentlicht:

Joeran Muuss Merholz ct 24-2013 zu OER1. Im Computer-Magazin c’t Ausgabe 24/2013 findet sich ein Magazin-Beitrag „Geteiltes Wissen – Deutschland und die EU entdecken Open Educational Resources“ inkl. ein Interview mit John Weitzmann, Europakoordinator von Creative Commons.

LA Multimedia zu OER - Vorschau2. Die Zeitschrift LA Multimedia 4/2013 bringt 3 Seiten zu „Freie Bildungsmaterialien in Deutschland. Wo stehen Open Educational Resources und wohin geht die Reise?“ von Catrin Schoneville (Pressesprecherin Wikimedia Deutschland e.V.) und Jöran Muuß-Merholz. Online gibt es den Artikel nur als Vorschau oder für 2,50 Euro.

3. Die im Dezember 2013 erscheinende 11. Ausgabe des Hamburger eLearning-Magazins wird den Schwerpunkt „OER – Open Educational Resources“ bearbeiten. Hier darf Jöran sich in einem Beitrag unter dem (Arbeits-)Titel „OER – Zur Unschärfe eines florierenden Begriffs“ mit den unterschiedlichen Verständnissen von Open und von Educational in OER auseinandersetzen. Die Beiträge des Hamburger eLearning-Magazins sind nach Erscheinen i.d.R. als Volltext verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.