Suche Menü

Didaktik des Überflusses @ #ecfra20 (Corona Log 21)

Tag 42: „Alles in allem“

Donnerstag, 23.4.2020. Seit einer Weile leitet mich bei der Konzeption von Lehr-Lern-Settings das Bild der “pedagogy of abundance” (Martin Weller). Ich gehe davon aus, dass wir an vielen Stellen heute mit Überfluss klar kommen müssen, wo wir früher mit Mangel klarkommen mussten.

Der weise Martin Weller, bei dem ich zuerst auf den Begriff getroffen bin.

Mehr lesen

Edunauten-Rückblick (2): Die Veranstaltersicht der Crew (Corona Log 19)

Tag 36: „Führe mich sanft“

Freitag, 17.4.2020. Ostern endet unser Unkurs „Edunauten“ mit gut 800 aktiven Teilnehmenden und einem kollaborativen Ergebnis: Die FAQ zum zeitgemäßen Online-Lernen. In diesem Video sprechen die drei Personen, die für Konzeption und Organisation die „Crew“ der Edunauten waren über ihre die Erfahrungen und einige Dinge hinter den Kulissen.

Screenshot von edunauten.de

Mehr lesen

Corona Log 15: Der virtuelle Redestab für Videokonferenzen

Tag 27: „Führe mich sanft“

Mittwoch, 8.4.2020. In Telefon- und Videokonferenzen wird es bisweilen kuddelmuddelig, wenn reihum jede*r nacheinander etwas sagen soll. Das ist typischerweise zum Beispiel bei einer Vorstellungsrunde oder beim Fazit einer Besprechung der Fall. Wir haben bei uns im Team dafür einen „virtuellen Redestab“, der von Person zu Person weitergereicht wird.

Vier gezeichnete Personen sitzen in je einem Videofenster. Eine Person reicht aus ihrem Rahmen heraus einen Stab in das nächste Fenster weiter.

Zeichnung von Jula Henke / Agentur J&K – Jöran und Konsorten (CC BY 4.0)

Mehr lesen

Corona Log 11: Blended Learning 1999/2000 – Neun Lessons Learned mit Maria-Christina Nimmerfroh

Tag 20: „Ich bin ganz sicher schon mal hiergewesen“

1999 und 2000 gab es eine Blended Learning-Angebot der Friedrich-Naumann-Stiftung: eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Leben in virtuellen Welten“. Maria-Christina Nimmerfroh hat das Projekt geleitet. Mit ihr schaue ich im Video unten zurück auf die Erfahrungen, die als Lessons Learned bis heute praktische Relevanz haben.

Maria Christina Nimmerfroh mit einem Tele-Selfie für Twitter

Mehr lesen

Corona Log 10: Die Virtuelle Konferenz Edupolis (Online-Lernen 1999/2000)

Tag 17: „Nineteen Hundred Ninety Three AD“

Sonntag, 29.3.2020. Ich starte eine Reihe von Beispielen aus dem Bereich Online-Lernen. Los geht es mit der Virtuellen Konferenz „Edupolis“, die 1999 und 2000 stattfand. Bei der Erinnerung daran sind mit fünf Dinge aufgefallen, die sich gut als Lessons Learned für das Online-Lernen eignen, auch in 2020.

Screenshot, die vielleicht von der Virtuellen Konferenz stammen könnten. Gefunden in einer Publikation von Claudia Bremer (2000, S. 20)

Mehr lesen

Corona Log 9: Beispiele für Online-Lernen (Übersicht)

Tag 15: „Digital ist besser“

Freitag, 27.3.2020. Mein Name ist Jöran Muuß-Merholz. Ich bin Diplom-Pädagoge. Einer meiner Tätigkeiten: Ich gestalte Settings für das Online-Lernen. Meine ersten Erfahrungen mit didaktisierten digitalen Welten stammen aus dem Jahr 1999. (Damals sprach man gerne von „virtuellem Lernen“.) Heute, 21 Jahre später, gibt es täglich Anfragen von Menschen, die mehr über Formate des Online-Lernens erfahren wollen.

Eine Katze versucht sich an einem Laptop

Mehr lesen