Suche Menü

Helfen Handyverbote? Die drei größten Irrtümer im Smartphone-Streit

Drei Thesen und vier Zeichnungen zu Handyverboten

Spiegel-Titel (links), alternative Sichtweise (rechts)

Der Spiegel macht diese Woche mit dem Thema „Mein Kind, sein Handy und ich“ auf. Es geht, wieder einmal, um „Handyverbote“ und Einschränkungen für junge Menschen. Die pädagogisch besorgte Debatte, wie wir unser (Zusammen-)Leben in Allgegenwart vernetzter Computer führen, krankt an drei großen Irrtümern. Mehr lesen

„Smartphone verbieten?“ Diskussion bei Hart aber fair

Das Erste hat am Freitag angekündigt, dass ich am Montag in der Diskussionssendung „Hart aber fair“ zu Gast bin, um mit Manfred Spitzer u.a. zu diskutieren. Das Thema „Schulverweis fürs Handy – wie gefährlich sind Smartphones?“ Seitdem steht mein Handy nicht mehr still. Auf allen Kanälen erreichen mich Glückwünsche, Warnungen und vor allem jede Menge sachdienliche Hinweise. Die Fülle der Nachrichten überfordert mich gerade.


Mehr lesen

7 Küken,7 Smartphones #digitalePubertät

Postkarte 002: London

In Little Venice in Paddington sind Vögel sehr zutraulich. Ein Spatz hat sich auf mein Knie gesetzt, als ich gerade die SIM-Card wechselte. (Ein moderner Albtraum: ein Spatz klaut meine SIM-Card …)

Die Fotos zeigen sieben Küken. Mit mir waren sofort sieben Menschen da, die Fotos machten. Sieben Erwachsene, wohlgemerkt. Wir müssen eben alle durch die Digitale Pubertät …

Londoner Küken in Little Venice Mehr lesen

Gute Lernorte in der digitalen Gesellschaft. Oder: Was Schulen von Starbucks lernen können.

Der folgende Artikel von Jöran Muuß-Merholz erschien 2017 im Magazin Schulbau (Artikel als PDF). Der Schwerpunkt #Schule lässt sich auch auf andere Bildungseinrichtungen übertragen, beispielsweise auf Bibliotheken, wo Diskussionen unter dem Schlagwort „Bibliotheken als Dritte Orte“ geführt werden. Der Text war Grundlage der Vorträge bei der Schulbau-Messe in Hamburg am 8.2.2018 und beim Goethe-Institut am 21.2.2018.

Frau mit Kopfhörer, Laptop und Papier hinter einem Starbucks-Schaufenster

Foto „Day 239 / 365 – Studying in Starbucks“ by Anita Hart | CC BY SA 2.0 via Flickr


Mehr lesen

[Radio] „ Erziehung 4.0 – Kinder und die digitale Welt“ im Deutschlandfunk

In der Sendung „Lebenszeit“ im Deutschlandfunk am 8.12.2017 ging es um „Kinder und die digitale Welt“, viel um Lebenswelt und Erziehung, aber durch viele Hörer*innen-Anrufe auch um Schule und Lehren.

Wir waren drei Diskutant_innen und uns alle stets mehr oder weniger einig, so dass die Diskussionen in dieser Hinsicht nicht übermäßig kontrovers waren. Bemerkenswert finde ich dagegen, dass die Beiträge von Hörer*innen nicht nur engagiert (teils sehr engagiert) waren, sondern dass sich laut Moderator Andreas Stopp zwei gleich große gegensätzliche Pole bildeten, zwischen „Bildung und Erziehung müssen unbedingt-dringend-sofort digitaler werden“ (die Stärke dieser Fraktion ist neu) und „Bildung und Erziehung müssen digital-freie Zonen bleiben“ (das bleibt). Mehr lesen

Wie kann man Podcasts abonnieren?

Podcast abonnieren ist ganz einfach, tut nicht weh und kostet auch kein Geld. Man bleibt dabei sogar anonym. So geht es:

  • Man kann Podcasts wie Jöran ruft an (JRA) ganz einfach abonnieren. So werden aktuelle Ausgaben automatisch auf das Smartphone / das Tablet / den Computer / das Auto heruntergeladen. Die Vorteile: Der Podcast kommt automatisch in Haus, die Programme merken, welche Episoden man schon gehört hat, und man kann den Podcast bequem offline hören.
  • Hierzu stehen verschiedene, meist kostenlose Programme zur Verfügung (z.B. für Android, für iOS, für Windows und Mac Spotify, iTunes oder Miro).
  • Wer unter der Grafik auf die Schaltfläche „Abonnieren“ klickt, bekommt man einen direkten Link für die gängigen Apps zur Auswahl vorgeschlagen. (Die App muss man sinnvollerweise vor dem Abonnieren installieren.)
  • Alternativ kann man einfach den Feed zum Podcast kopieren – das ist die folgende Adresse:  www.joeran.de/feed/podcast/ – und in seinem Podcastplayer hinzufügen. In jedem Programm gibt es dafür eine Funktion „Neuen Podcast hinzufügen“ o.ä.