Suche Menü

„Meine digitale Identität“ – 41 Videos vom ichMOOC auf YouTube

Der Online-Kurs „Meine digitale Identität“ ist zu Ende. Alle Videos zum Kurs stehen nun auf YouTube und sind dank einer freien Lizenz flexibel wiederverwendbar.

Insgesamt gibt es 1 Trailer (mit inzwischen fast 5.000 Aufrufen) und 40 Expertenvideos zu vier Themenbereichen, die ich hier schon mal vorstellte. Noch einmal herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. An dieser Stelle noch ein besonderer Dank an zwei Locations, die uns nicht nur einen Drehort zur Verfügung stellten, sondern dafür auch noch gewisse Einschränkungen im laufenden Betrieb in Kauf nahmen: Zum einen das betahaus Hamburg, in dem wir mehrere Moderationsvideos drehten, zum anderen die Eiskantine, in der wir mit Maria-Christina Nimmerfroh drehten und wo die lärmende Espressomaschine ständig für unsere Videoaufnahmen aussetzen musste.

Open Educational Resources (OER)

Die Videos sind auf YouTube mit der freien Lizenz CC BY 3.0 versehen. Das bedeutet, dass sie mit sehr überschaubaren Auflagen frei verwendet werden können. Man kann sie also bedenkenlos bei Veranstaltungen, im Klassenzimmer oder Seminarraum zeigen, sie in eigene Online-Projekte einbauen oder sogar in neuen Formen zusammenstellen und remixen.

Der ichMOOC war ein gemeinsames Projekt von VHS Hamburg, VHS Bremen und oncampus / FH Lübeck. Jöran Muuß-Merholz war für Konzept, Curriculum und Videoregie zuständig.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Digitale Identität | digithek blog

  2. Pingback: OpenEd #22: Der #ichMOOC der #VHS | ununi.TV

  3. Pingback: «Mein digitales Ich» erklärt erste Schritte in Social Media im Stabi-Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.