Mein Name 1.400 mal falsch geschrieben

5. Januar 2016

Kurzfassung: Wenn man bei Google nach „Jöran Muuß“ sucht und Ergebnisse mit „Merholz“ ausblendet, bekommt man 1.400 Ergebnisse.

Langfassung: weiterlesen »

joeran.de – Best of 2015

30. Dezember 2015

Jahresende = gute Zeit für Selbstbetrachtung. Was ging 2015 besonders gut auf joeran.de, auf Twitter und Facebook? Und was machen eigentlich die anderen Sozialen Netzwerke so?

Blog

Fangen wir hier im Blog an. Die meistgelesenen Artikel 2015: weiterlesen »

Ich bin Teil der Wahrheit!

23. Dezember 2015

Herr Muuß-Merholz, was bedeutet der Aufkleber auf ihrem Computer?

Jöran in der tagesschau: „Ich bin Teil der Wahrheit“

Jöran in der tagesschau: „Ich bin Teil der Wahrheit“

„Was soll denn das mit der ‚Wahrheit‘?“ Das war 2015 die meistgefragte Frage, mit der Menschen nach Workshops oder Vorträgen zu mir kamen. Sieh hatten auf meinem Computer den Aufkleber mit dem Schriftzug „Ich bin Teil der Wahrheit“ gesehen.

Was steckt dahinter? weiterlesen »

Weltlehrertag – Geschenke für Lehrer?

5. Oktober 2015

Der Artikel auf joeran.de, der am häufigsten via Suchmaschinen gefunden wird, ist das Video „Lehrer beschenken“, ein Interview, das ich 2013 für dctp.tv gegegeben hatte. (Manchmal denke ich darüber nach, was es über meine Texte und über das Suchverhalten von Lehrern aussagt, dass genau das der meistgefundene Artikel ist …)

Anyway: Heute ist Weltlehrertag – und vielleicht deshalb hat Spiegel Online das Video auf seiner Startseite gefeaturet. Es ist ja beachtlich, wie groß die Resonanz ist, wenn man in einer kleinen Ecke eines so reichweitenstarken Mediums erscheint. Hier daher die Antwort auf zahlreiche SMS-Nachrichen und Mails, die heute kamen: Ja, das bin ich, da rechts neben der Cheerleaderin und dem Delfin. (Unter der Überschrift „Panorama“ … zweifelhafter Ruhm …)

Jöran auf der Startseite von Spiegel Online

Zwei Jahre „That’s not my name“

18. September 2015
Sehr geehrter Herr Muufl, wollen Sie unsere Texterkennungssoftware kaufen?

Sehr geehrter Herr Muufl, wollen Sie unsere Texterkennungssoftware kaufen?

Heute vor zwei Jahren habe ich den Tumblr-Blog „That’s not my name“ gestartet. weiterlesen »

Ich bin ein angeklagter Referent.

17. September 2015

angeklager Referent
Poesie der Autokorrektur

(Hoffe ich jedenfalls.)

Happy Birthday, betahaus Hamburg!

2. Juli 2015
Googlequiz im (alten) betahaus im Februar 2014

Googlequiz im (alten) betahaus im Februar 2014

Das betahaus Hamburg hat 5. Geburtstag –herzlichen Glückwunsch! weiterlesen »

Geburtstagsglückwunschkanäle 2012

24. Oktober 2012

Heute mal etwas Privates. 2012 bekommt man viel mehr Glückwünsche zum Geburtstag als in der prä-digitalen Zeit – zumindest wenn man sein Geburtsdatum bei Facebook & Co freigegeben hat. Als Dank für die vielen netten Einträge hier eine kleine Statistik der Glückwünsche:

* nicht mitgezählt: die Standard-SMS von o2
** mitgezählt: die Serienbriefe einer MdB und eines Hotels in Bayern, wo ich vor ca. 3 Jahren mal übernachtete
*** mitgezählt: eine Mail, die eigentlich Akquise war und sich mit einem Glückwunsch (kaum) tarnte
**** Die Älteren werden sich erinnern: Ein Soziales Netzwerk, das zur geschäftlichen Kontaktpflege vor LinkedIn und Facebook genutzt wurde.

n=126

Livestream der Auszählung der Wahlen in Hamburg

20. Februar 2011

UPDATE: Aufzeichung, Resonanzen

Livestream der Hamburger Wahl - ScreenshotAm 23.2.2011 wurde dieser Artikel so überarbeitet, dass die Aufzeichnung des Livestreams zur Verfügung steht und am Ende einige Resonanzen ergänzt wurden.


„Wir haben uns da was überlegt …“

Jöran, einige Konsorten und Freunde bilden am 20.2.2011 bei den Hamburger Wahlen ein Wahlvorstand. Das ist das Team, das die Wahlen vor Ort in einem Wahllokal organisiert und danach die Stimmen auszählt („Wahlhelfer“).

Wir wollen am Sonntag ab 18.00 Uhr die Auszählung live ins Internet streamen. Warum und wie erzählen Jöran und Blanche Fabri in diesem Video. weiterlesen »

Old-Media-Favoriten 2010

6. Januar 2011

Ganz Unberuflich: Jöran über seine Lieblinge des vergangenen Jahres. Dieses Mal mit Euphorie über eine extrem kurze Fernsehserie, ohne Kino, mit verspäteter Musik, einem lebensverändernden Text über Ansagen der Deutschen Bahn und mehreren albernen Stofftieren. weiterlesen »

Von Geistern und Geheimnissen

23. Juli 2010

Jöran schreibt, worüber er nicht schreiben darf. weiterlesen »

Wahlempfehlung: pro Schulreform in Hamburg

10. Juni 2010

CC-by (http://www.flickr.com/photos/jmm-hamburg/4689304634/)Ein parteiisches Statement von Jöran: Beim Volksentscheid in Hamburg unterstütze ich die Schulreform, so wie die Bürgerschaft sie einstimmig beschlossen hat.

Die Argumente für längeres gemeinsames Lernen in der neuen Primarschule heißen: weiterlesen »

keine bildung google immer gegen berlin

2. Juni 2010

Mit tweetcloud habe ich eine meine bisherigen tweets nach den häufigsten Begriffen auswerten lassen. Das Ergebnis:

nicht jetzt nach noch heute auch eine habe dass internet schon sich kann oder hier sind hamburg aber mich wieder haben mehr wird morgen dann mein wenn denn einen eigentlich gerade doch neue geht alle keine bildung google immer gegen berlin warum muss gibt danke seminar sein kommt machen meine beim alles erst macht wahlkampf twittern gute ganz zeit meinen deutschlandfunk wohl gleich bitte toll schule nein sehr weil statt huch sieht online sseldorf welt teilnehmer thema steht vortrag sagt sehen livestream nichts hler 2009 suche website damit bier leute

Oder in Farbe: weiterlesen »

Favoriten 2009

2. Januar 2010

Quelle und Lizenz: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Woody_Guthrie.jpg?uselang=deJörans Lieblingstext, -video und -musik 2009 kommen von einer Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin, einem irischen Comiczeichner und einem ausgenommen politischen Musiker.
weiterlesen »

Der Song zum Projekt: Stay Positive

22. Mai 2009

Endlich haben wir ihn gefunden! Unser Team-Song zum Kongress KinderKunstLernen: ist The Hold Steady – Stay Positive.

weiterlesen »